5. Fortbildungsveranstaltung der OCA-Akademie „IT-Sicherheit und Datenschutz in kommunalen Verkehrssystemen“

Am 08. November 2018 fand in Berlin die 5. Fortbildungsveranstaltung der OCA-Akademie statt. Titelthema der Veranstaltung war „IT-Sicherheit und Datenschutz im kommunalen Verkehrsmanagement“.

Im Anschluss an die Begrüßung durch Herrn Anton Bauer, Vorstandsvorsitzender der OCA, wurde der Themenblock „IT-Sicherheit“ durch einen Vortrag von Herrn Simon Gerlach vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik zum Thema „Einführung in das BSIG und die BSI-KritisV“ eröffnet. Abermals Herr Bauer, diesmal in seiner Rolle als Vertreter der Stadt München, präsentierte einen Erfahrungsbericht der Stadt zur IT-Sicherheit. Es folgte ein Vortrag mit einem Überblick zum Sachstand des DKE-Arbeitskreises „Schutzmaßnahmen gegen nicht autorisierte Zugriffe“ von Herrn Christoph Roth (Siemens AG). Abgeschlossen wurde der Themenblock durch einen Vortrag von Herrn Heiko Rudolph von der admeritia GmbH mit dem Titel „Der § 8a BSIG Nachweis und wie Sie fristgerecht ans Ziel kommen“. 

Nachmittags fanden drei Vorträge im Themenblock „Datenschutz (inkl. DSGVO)“ statt. Eingeleitet wurde der Block von Herrn Philip Fabinger (HERE Global B.V.) mit einem Vortrag zum Thema „Die Bedeutung der DSGVO aus Sicht eines Technologie- und Datenanbieters“. Vertieft wurden die Thematik durch Herrn Sandro Berndt von der Bundesanstalt für Straßenwesen mit seinem Vortrag „Datenschutzkonzept C-ITS Korridor“ und Herrn Jens Frauenschlaeger (Bosch GmbH) mit dem abschließenden Vortrag zum Thema „Datenschutz im Automotive-Bereich“. 

Während des Verlaufs der Veranstaltung zeigte sich, dass bei vielen Betreibern ein großes Interesse an Fragen zur KritisV besteht. In der Vergangenheit hatte die OCA bereits den Versuch unternommen, einen Anwenderkreis zu der Thematik ins Leben zu rufen, was allerdings aufgrund einer geringen Anzahl Interessenten nicht gelang. Aufbauend auf dem während der Veranstaltung geweckten Interesse entstand der Konsens, dass es diesen Anwenderkreis benötigt und eine Gründung in naher Zukunft von der OCA erneut angestoßen werden soll.

Alle Vorträge der Veranstaltung stehen Ihnen wie gewohnt im Mitgliederbereich zur Verfügung.